Seiten durchsuchen

Coronavirus

Lockerung des Besuchsverbots in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen

 

Regelung für das Geriatrie Zentrum (Standorte Neuburg und Ingolstadt)
Mit Wirkung zum 9. Mai wird das bestehende Besuchsverbot in unserem Geriatriezentrum Neuburg
sowie Ingolstadt gelockert.
So dürfen nun ab Samstag Patienten im Geriatrie Zentrum, die keinem besonderen Risiko unter
liegen, samstags, sonntags und an Feiertagen in der Zeit von 14-18 Uhr, werktags von 15-18 Uhr
für 20 Minuten besucht werden. Ausgenommen sind natürlich Patienten, die isoliert sind.
Die Besucher müssen sich am Eingang der Station registrieren und einen Fragebogen ausfüllen
und dürfen natürlich nur einzeln und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen (Mindestabstand
von 1,5m, Händedesinfektion, selbstmitgebrachte Maske) zum Patienten.
Wir bitten außerdem die Besucher um Verständnis, dass der Besuch ausschließlich zum Aus
tausch mit dem Patienten dient. Für Fragen an Ärzte und Pflegekräfte dürfen wir die Besucher weiterhindürfen wir die Besucher weiterhinum telefonische Kontaktaufnahme bitten.

 

 

PDF Logo

 

Selbstauskunft Besucher

 PDF Logo

  

gelockernde Besuchsregeln

Was ist Geriatrie?

 

Geriatrie ( Ger = alt,  iater = Arzt ) ist derjenige Zweig der Medizin, der sich mit der Gesundheit im Alter sowie den präventiven, klinischen, rehabilitativen und sozialen Aspekten von Krankheiten beim alten Menschen beschäftigt (WHO 1989).

 

 

Wer ist ein Geriatrischer Patient?

 

Geri PatientEin Geriatrischer Patient ist ein biologisch älterer Patient, der durch altersbedingte Funktionseinschränkungen bei Erkrankungen akut gefährdet ist, der zur Multimorbidität neigt und bei dem ein besonderer Handlungsbedarf rehabilitativ, somatopsychisch und psychosozial besteht.  

(Zentraleuropäische Arbeitsgemeinschaft Gerontologischer/ Geriatrischer Gesellschaften 1990)

 

 

Welches sind die Ziele der Geriatrie?

 

Die Geriatrie ist eine zukunftsorientierte Medizin. Dies schon deshalb, weil die Menschen nicht nur in unserem Land immer älter werden. Sie bietet dem älteren Patienten ein ganzheitliches diagnostisches und therapeutisches Konzept an. Auch wenn keine vollständige Heilung erreicht werden kann, soll durch die Kombination organmedizinischer Therapie und funktioneller Therapie eine größtmögliche Selbständigkeit der Lebensführung (= soziale Kompetenz) erhalten oder wiederhergestellt werden.

 Wir helfen gerne weiter Bitte wenden

 Sie sich an:

 

Tel.: 08431-580-0
Fax.: 08431-580-203

 

 

Pat.-Verwaltung: - 0 - 202
Pflegedienstleitung: - 105 - 499
Chefarzt:   - 107
Geschäftsführung:   - 100
Sozialdienst: - 159 - 160
Personalbetreuung:   - 102
Station 1 Neuburg:   - 111
Station 2 Neuburg:   - 211
Station 3 Neuburg:   - 271

 

 Geriatrische Fachklinik

 Ingolstadt-West Station 6:

 

Tel.: 0841-880-3900
Fax.: 0841-880-3903
E-Mail.: info@Geriatriezentrum.de

 

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit:

mp-sicherheit@geriatriezentrum.de


Antrags-Formular für eine Geriatrische Rehabilitation

 

 

 

 

Die aktuellen Speisepläne

 

Die aktuelle Preisliste

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.